Nervendruckpunkte


Nervendruckpunkte
Nervendruckpunkte,
 
Valleix-Druckpunkte [va'lɛ-], druckempfindliche Stellen im Verlauf größerer Nervenstämme bei herabgesetzter Reizschwelle. Auf Druck kommt es zu einer Reaktion mit Schmerzen, oft infolge einer Nervenschädigung, z. B. bei Nervenentzündungen oder Neuralgie.

Universal-Lexikon. 2012.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Nervendruckpunkt — Nervendruckpunkte sind bestimmte Punkte auf der Oberfläche des menschlichen Körpers, deren Stimulation durch Berührungen, Schläge und dergleichen verschiedene positive oder auch negative Effekte auf das Befinden des Menschen haben sollen. Die… …   Deutsch Wikipedia

  • Jiu Jitsu — Die Kanji Jū (Jiu) und Jutsu (Jitsu) (von oben nach unten gelesen) Jiu Jitsu [dʑɯː.dʑɯ.tsɯ] (jap. 柔術 …   Deutsch Wikipedia

  • Nervenaustrittspunkt — Klassifikation nach ICD 10 G54.9 Krankheit von Nervenwurzeln und Nervenplexus, nicht näher bezeichnet …   Deutsch Wikipedia

  • Valleix-Druckpunkte —   [va lɛ ; nach dem französischen Arzt François Louis Isidore Valleix, * 1807, ✝ 1855], Medizin: die Nervendruckpunkte …   Universal-Lexikon